Moodle Version 2.1.2 erschienen

Vor ein paar Tagen wurden mehrere Updates zu Moodle veröffentlicht:

Die Programmdateien sind unter der Adresse http://download.moodle.org erhältlich. Neben vielen Bugfixes und Performance-Verbesserungen  wurden auch 15 Sicherheitslücken geschlossen.

Zusatzprogramme (Plugins) für Moodle

Seit gestern (6. Oktober 2011) gibt es auf der offiziellen Website von Moodle, http://moodle.org, im Menü Downloads > Module und Plugins ein komplett überarbeitetes Plugin-Verzeichnis. Hier wurden die Zusatzprogramme (Plugins) sowie die Designvorlagen (Themes) zusammengefügt.

Eine weitere Neuerung ist die Einführung von kommentierten Kategorien (Categories): in momentan 15 Kategorien kann nun gezielt gesucht werden. Diese Einteilung in Kategorien ersetzt die vorhergehende Darstellung der Plugins in unübersichrtlichen Listen.

Wer an neuen und kürzlich veröffentlichten Plugins interessiert ist, erhält diese auf der gleichen Überblicksseite im Abschnitt Recently released plugins bzw. kann diese als RSS-Feed abonnieren.

 

 

Google Summer of Code 2011

Der Werbekonzern und Suchmaschinenbetreiber Google hat auch dieses Jahr im Sommer wieder ein Sponsoring für Entwicklerinnen und Entwickler durchgeführt. Mehrere Projekte wurden explizit für Moodle erarbeitet.

Zwei Projekte beschäftigen sich dem SCORM-Standard. Dieser definiert Standards für den Austausch von elektronischen Inhalten. Ein Projekt von Ankit Agarwal wird direkt in die nächste Moodle-Version 2.2 (Dezember 2011) eingebaut.

Ein neues Plugin mit dem Namen Moodle flavours wurde für die Version Moodle 2.1 entwickelt. Dieses Plugin ist ein Paket, um Moodle Seiteneinstellungen, Plugins und Sprachpakete für verschiedenen Moodle Installationen zu teilen.

 

 

 

Moodle Upgrades

Nach dem Erscheinen der Version 2.0 von Moodle ist der Veröffentlichungs-Rhythmus geändert worden. Laut offizieller Ankündigung wird es ca. alle halbe Jahre eine neuere Version geben. Die Version Moodle 2.0 erschien am 24. 11.2010, die Version Moodle 2.1 am 1. Juli 2011. Für den 1. Dezember 2011 ist die Version 2.2 angekündigt.

Damit die Nutzerinnen und Nutzer von Moodle noch einen Überblick über alle Versionen haben können, gibt es auf der Moodlesite einen guten Überblick. Die Seite „Releases“ unter http://docs.moodle.org/dev/Releases enthält chronologisch sortiert alle Erscheinungstermine der einzelnen Versionen mit den Veröffentlichungsnotizen (Release Notes) sowie Informationen für ein Upgrade.

In dieser Übersicht ist auch zu entnehmen, wann der Support für die jeweilige Version endet. Ende dieses Jahres ist Schluss für Moodle 2.0! Systemadministratorinnen und Adminstratoren haben nach Erscheinen einer Version ein Jahr lang Support. Die Update-Intervalle werden damit kürzer.