Kategorien
Software Verlage

Das Moodle 2 Praxisbuch ist vergriffen – Kindle Edition noch erhältlich

Versand und Vertrieb des Moodle 2 Praxisbuchs wurden eingestellt

Am 1. Juli 2013 wurde die Print-Ausgabe vom Verlag eingestellt, am 31.12.2013 die eBook-Ausgabe. Eine Neuauflage ist momentan nicht geplant.

Erhältlich ist noch die Kindle Edition bei Amazon.

Kategorien
Verlage Vorträge

Nachlese zum Moodle-Stammtisch Berlin / Brandenburg am 16.05.2013

Moodle und die Dokumentation

Gestern fand der reguläre Moodle Stammtisch in Berlin statt. Teilgenommen haben Administratoren der Beuth-Hochschule sowie der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin, der Uni Potsdam, Mitarbeiter der Firma Eledia (Offizieller Moodle Partner) und Trainerinnen und Trainer. Gastgeber war Ralf Hilgenstock (moodle.de sowie Eledia).

Kategorien
Verlage

Fremdsprachen lernen mit Moodle 2 beim Hueber Verlag

Hueber Verlag bietet kostenlose Moodle-Kurse an

Auf seiner Subdomain http://moodle.hueber.de/moodle bietet der Hueber Verlag verschiedene kostenlose Kurse für das Erlernen von Fremdsprachen an.

Kategorien
Verlage

Langenscheidt-Verlag bietet kostenlose Komponenten für Moodle an

Der Schulbuchverlag Langenscheidt bietet unter der Adresse http://www.langenscheidt.de/moodle kostenlose Komponenten für Klassenräume in Moodle an. „Die Moodle-Komponenten – Arbeitsmaterialien und interaktive Aufgaben wie Foren, Chats und Online-Aufgaben – sind eine ideale Vernetzung von Präsenzunterricht und Phasen selbstständigen, multimedialen Lernens!“, so der Verlag auf seiner Seite.

Unter der Domäne http://moodle.langescheidt.de gibt es die Möglichkeit, die Materialien kostenlos auszuprobieren. Momentan werden zwei Englisch- und zwei Deutschkurse angeboten.

Anmeldename: langenscheidt
Kennwort:
kursdemo

Kategorien
Verlage

Ist das Schulbuch noch ein Leitmedium?

Gestern veröffentlichte die Berliner Tageszeitung „taz“ eine gekürzte Version des Textes „Das langsame Sterben des Schulbuchs“ von Felix Schaumburg und Jöran Muuß-Merholz. Nicht mehr „die Stimme, die Tafel und das Schulbuch“ sind heute die Leitmedien (Leidmedien?), sondern der Scanner, die Bild- und Textverarbeitung. Die Autoren führen aus, wie „Digitalisierung, Urheberrecht und eine Kultur der Zusammenarbeit“ sich gegenseitig beeinflussen.